Nachricht

Markttrends für Outdoor-Bekleidung, Branchenanteil, Wachstumstreiber, Geschäftsmöglichkeiten und Nachfrageprognose bis 2032

Der globale Markt für Outdoor-Bekleidung wird aufgrund der steigenden Zahl körperlich aktiver Menschen an Bedeutung gewinnen. Fortune Business Insights™ hat diese Informationen in seinem Bericht mit dem Titel „ Marktgröße, Marktanteil, Wachstum und Prognose für Outdoor-Bekleidung, 2023–2030 “ vorgestellt. Outdoor-Bekleidung erlebt einen Wachstumsschub, da die Menschen zunehmend von der Verfügbarkeit verschiedener Stoffe angezogen werden, die speziell für bestimmte Situationen entwickelt wurden und die Flexibilität und Benutzerfreundlichkeit bei Outdoor-Aktivitäten verbessern.

Holen Sie sich ein Beispiel-PDF für Ihre Forschung:

https://www.fortunebusinessinsights.com/enquiry/request-sample-pdf/outdoor-apparel-market-105788

Führende Akteure im Marktforschungsbericht für Outdoor-Bekleidung:

  • Bergsportbekleidung
  • Salewa
  • Adler
  • Lowe Alpine
  • DORF BlackYak
  • Arendicom GmbH

 

Berichtsabdeckung

Der Bericht enthält umfassende Daten zur Outdoor-Bekleidungsbranche. Der Bericht enthält Daten zu den treibenden und hemmenden Faktoren des Marktes, zu Herausforderungen und Chancen sowie zu den kumulativen Auswirkungen von COVID-19 auf die Branche.

Treiber und Einschränkungen

Eine Umstellung von traditionellen Seifenstücken auf organische Flüssigseifen wird das Marktwachstum steigern

Die wachsende Zahl von Menschen, die weltweit an körperlichen Aktivitäten teilnehmen, hat zu einer Zunahme der Verwendung von Outdoor-Bekleidung geführt, was das Marktwachstum antreibt. Laut Daten von Global Wellness.Org betrug die Zahl der Menschen, die in verschiedenen Ländern im Jahr 2018 körperlich aktiv waren, in Japan 69,6 %, in den USA 58,8 %, in Deutschland 56,2 % und in Großbritannien 56,8 %. Darüber hinaus erlauben Eltern ihren Kindern zunehmend, an verschiedenen Outdoor-Aktivitäten wie Kajakfahren, Radfahren, Wandern und anderen teilzunehmen, was eine positive Resonanz erzeugt.

Allerdings erhöhen die steigenden Kosten für den Stoffverbrauch auch den Endpreis des Produkts, was das Wachstum des Marktes für Outdoor-Bekleidung hemmen könnte.

Segmentierung

Nach Produkttyp

  • Bereit zu tragen
  • Mode Oberbekleidung
  • Bademode
  • Andere

Nach Stoff

  • Polyester
  • Nylon
  • Baumwolle
  • Andere

Nach Endbenutzer

  • Männer
  • Frauen
  • Kinder

Nach Geografie

  • Nordamerika (USA, Mexiko und Kanada)
  • Europa (Deutschland, Italien, Spanien, Frankreich, Großbritannien, Russland und Rest von Europa)
  • Asien-Pazifik (China, Indien, Japan, Australien und Rest des Asien-Pazifik-Raums)
  • Südamerika (Brasilien, Argentinien und Rest von Südamerika)
  • Naher Osten und Afrika (Südafrika, Vereinigte Arabische Emirate und Rest des Nahen Ostens und Afrikas)

Jetzt Angebot anfordern:

https://www.fortunebusinessinsights.com/enquiry/get-a-quote/outdoor-apparel-market-105788

Regionale Einblicke

Nordamerika hat einen bedeutenden Marktanteil

Nordamerika dürfte im Prognosezeitraum einen bedeutenden Marktanteil bei Outdoor-Bekleidung haben. Die wachsende Beliebtheit des Campings in dieser Region, die die Nachfrage nach dem Produkt antreibt, wird die Nachfrage wahrscheinlich ankurbeln. Laut Daten von Condor Ferries.Co.UK zu „Camping Statistics 2020“ gibt es beispielsweise in einem von 77 Millionen Haushalten in den USA mindestens eine Person, die gerne campt. Darüber hinaus erhöht die zunehmende Beteiligung der Menschen, die in dieser Region angeln, die Nachfrage nach Outdoor-Bekleidung. Laut Daten der Outdoor Industry. Org haben beispielsweise 16,4 % der amerikanischen Bevölkerung ab sechs Jahren im Jahr 2018 mindestens einmal geangelt.

Aufgrund der Bemühungen der Regierung, die touristischen Ziele zu verbessern, wird erwartet, dass der asiatisch-pazifische Raum auf dem Markt für Outdoor-Bekleidung stark vertreten sein wird. Dies hat zu einer steigenden Nutzung beigetragen. Laut Daten von World Bank.Org beträgt beispielsweise die städtische Bevölkerung Ostasiens und des Pazifiks im Jahr 2019 59,887 Prozent, im Vergleich zu 59,053 Prozent im Vorjahr.

Wettbewerbsumfeld

Wichtige Akteure müssen ihre Zusammenarbeit bündeln

Die Branche ist ziemlich wettbewerbsfähig mit den bestehenden Hauptakteuren auf dem Markt für Outdoor-Bekleidung. Darüber hinaus konzentrieren sich die Hauptakteure auf die Umsetzung organischer Wachstumsstrategien wie Zusammenarbeit und die Einführung neuer Produkte. So wurde beispielsweise im September 2021 von Eastbay und Champs Sports eine neue Bekleidungslinie namens Eastbay Performance auf den Markt gebracht.

Branchenentwicklungen

  • Juli 2020: Die Mountain-Lifestyle-Marke Stio gibt ihre Partnerschaft mit Coombs Outdoors als offiziellem und exklusivem Bekleidungspartner bekannt.

Neueste Blogs:

https://www.storeboard.com/blogs/business/video-game-industry–size-analysis-share-research-business-growth-and-forecast-to-2029/5746186

https://bloggalot.com/business-post/video-game-industry-business-opportunities–top-manufacture–growth–share-report–size–regional-analysis-and-global-forecast-to-2029

https://sujitc.livejournal.com/4655.html

https://fortunetelleroracle.com/business/video-game-industry-analysis-by-key-players–share–revenue–trends–size–growth–opportunities–and-regional-forecast-to-2029-831521

Related Articles

Back to top button